Kategorien
Pressemeldung

Bewilligung von Landesmittel für den 3. Bauabschnitt des Freibades Willersinn

Das Land Rheinland-Pfalz hat einen Zuschuss in Höhe von 672.000,00 Euro für die Realisierung des 3. Bauab-schnittes der Sanierung des Freibades Willersinn bewilligt. Diese Antwort erhielten die Landtagsabgeordneten Heike Scharfenberger und Anke Simon auf Anfrage vom Ministerium des Innern und für Sport. Der 3. Bauabschnitt beinhaltet die vom Stadtrat am 29.02.2016 beschlossene Maßnahme, die Sanierung des Besuchergebäudes des Bades, insbesondere der Sanitär-und Toiletteneinrichtungen. Mit den Sanierungsmaß-nahmen soll nach der diesjährigen Badesaison begonnen werden. Somit kann die Sanierung nahtlos weiter-gehen. Als Gesamtkosten für den 3. Bauabschnitt sind laut der Verwaltung 2.025.000,00 Euro veranschlagt. „Dies ist eine erfreuliche Mitteilung aus dem Ministerium in Mainz für unsere Stadt“, so die beiden Ludwigs-hafener SPD-Landtagsabgeordneten Simon und Scharfenberger. Diese Sanierung, wird neben der Realisierung der bereits erfolgten Maßnahmen im Freibad Willersinn, sicherlich zur Steigerung der weiteren Attraktivität des Bades beitragen.